Aktuelles und Termine

Wissenshunger: Interdisziplinär Promovieren

Termin: 01.06.2021, 12:00 - 13:00 Uhr

Zielgruppe: Promovierende und Postdocs aller Fakultäten

Termin: 01.06.2021, 12:00 – 13:00 Uhr

Ort: Online (Zoom)

Referent*innen: Dr. Stephanie Steimann (Geschäftsführerin des Forschungsschwerpunkts D²L²), Nadine Dannenberg (Graduiertenservice, Peer-Bericht als interdisziplinäre Promovendin)

Den Link zum Zoom-Raum erhalten Sie nach Anmeldung per formloser E-Mail.

E-Mail: graduiertenservice

Zum Veranstaltungsflyer (PDF 109 KB)

Foto: FernUniversität Hagen

mehr Infos

Zum Inhalt:

Die Komplexität der Welt erfordert, dass viele Aufgaben und Probleme durch Zusammenarbeit von Fachleuten unterschiedlicher Disziplinen angegangen werden. Das Schlüsselwort lautet Interdisziplinarität. Interdisziplinäre Forschung integriert Methoden, Daten und theoretische Perspektiven aus verschiedenen Fachgebieten, um Probleme zu lösen, die das Wissen mehrerer Disziplinen erfordern. Sie eröffnet den Blick für andere Fächer und ihre Vorgehens- und Denkweisen und fordert damit sowohl zur Flexibilisierung als auch zur Selbstreflexion und Schärfung der eigenen Position heraus. In diesem Sinne fördert interdisziplinäres Arbeiten nicht nur die Innovationskraft zeitgemäßer Forschung, sondern kann auch als optimale Vorbereitung auf ein Arbeitsleben außerhalb der Wissenschaft dienen, in dem ebenfalls oft mit einer großen Vielzahl an Fachexpert*innen kooperiert werden muss.

Was aber bedeutet interdisziplinär forschen ganz praktisch für die Wissenschaftler*innen selbst? Welche Probleme und Potentiale können sich im Forschungsprozess ergeben? Diesen und weiteren Fragen wollen wir in diesem Wissenshunger nachgehen. Aus der Praxis berichten werden Dr. Stephanie Steimann, die Geschäftsführerin des 2020 eingerichteten Forschungsschwerpunktes D2L2 an der FernUniversität Hagen und Graduiertenservice-Mitarbeiterin Nadine Dannenberg, die selbst 3 Jahre Teil eines interdisziplinären Promotionskollegs war.

Kontakt für Rückfragen und Anregungen:

Christine Charon

E-Mail: christine.charon


Workshop: Agile Methoden in Promotion und Postdoc

Termin: 15.06.2021, 10:00 - 13:00 Uhr

Zielgruppe: Promovierende und Postdocs aller Fakultäten

Termin: 15.06.2021, 10:00 - 13:00 Uhr

Ort: Zoom (Online)

Referent*innen: Thomas Lennartz (Chief Digital Officer), Dr. Hannah Schürenberg-Frosch (Leitung Forschungs- und Graduiertenservice)

Anmeldefrist: 08.06.2021

Anmeldung und weitere Informationen auf der Website der Internen Fortbildung.

Hinweis für externe Promovierende: Eine direkte Anmeldung über das Anmeldeformular der Internen Fortbildung ist derzeit leider noch nicht möglich. Bitte melden Sie sich unter Angabe Ihres Fachbereichs per Email für die Veranstaltung an. Kontakt zur Anmeldung: personalentwicklung

Veranstaltungsflyer (PDF 95 KB)

Foto: FernUniversität Hagen

mehr Infos

Zu den Inhalten:

In vielen Stellenausschreibungen taucht das scheinbar magische Wort „Agilität“ auf. Agiles Management findet inzwischen breit Anwendung, nicht nur in der Softwareentwicklung sondern auch in Personal- und Projektmanagement, in Verwaltungen und im Hochschulkontext. Doch was ist denn eigentlich agil? Kann ich das schon, muss ich das können, bringt mir das auch was in meiner derzeitigen Wissenschaftsposition?

Im Rahmen dieses halbtägigen Workshops wollen wir einen ersten Überblick über Agile Werkzeuge und Methoden und das sogenannte Agile Mindset geben. Sie lernen, die Anforderung „Agilität“ im Zuge von Ausschreibungen einzuordnen, können nach dem Workshop beurteilen, ob Sie sich intensiver mit dem Thema befassen wollen, und nehmen nebenher einige Werkzeuge mit, die Sie auch zum Management ihres eigenen Forschungs- oder Promotionsprojekts einsetzen können.

Kontakt für Rückfragen:

Dr. Hannah Schürenberg-Frosch

E-Mail: graduiertenservice


NEU: English Express (Online)

Nächster Termin: 27.08.2021, 12:00 - 13:00 Uhr

Zielgruppe: Promovierende und Postdocs aller Fakultäten

Ort: Adobe Connect (Online)

Referent*in: Dr. Maria Verena Peters

Anmeldung: graduiertenservice

2. Structuring Your English Text

Termin: Freitag, 27.08.2021, 12:00 – 13:00 Uhr

While readers of all languages certainly appreciate a well-structured text, it is especially important in academic English. From sentence structure over paragraph structure to overall text structure, we will systematically cover what you need to know to structure your text. The session will close with a short exercise.

Flyer zur Veranstaltungsreihe (PDF 197 KB)

mehr Infos

Themen im Sommersemester 2021:

1. The English Comma

Termin: Freitag, 14.05.2021, 12:00 – 13:00 Uhr

2. Structuring Your English Text

Termin: Freitag, 27.08.2021, 12:00 – 13:00 Uhr

Kontakt für Rückfragen:

Dr. Maria Verena Peters


Schreibwochenende (Online)

Termin: 20.-22.08.2021, jeweils 10-16 Uhr (late check-in möglich)

Zielgruppe: Alle schreibwütigen Promovierenden und Postdocs

Ort: Zoom oder hybrid (Campus Hagen/Zoom), je nach Infektionsgeschehen

Betreuung: Dr. Maria Verena Peters

Anmeldefrist: 13.08.2021

Anmeldung und weitere Informationen auf der Website der Internen Fortbildung.

Hinweis für externe Promovierende: Eine direkte Anmeldung über das Anmeldeformular der Internen Fortbildung ist derzeit leider noch nicht möglich. Bitte melden Sie sich unter Angabe Ihres Fachbereichs per Email für die Veranstaltung an. Kontakt zur Anmeldung: personalentwicklung

Veranstaltungsflyer (PDF 109 KB)

Foto: FernUni Hagen

mehr Infos

Ob Sie an Ihrer Doktorarbeit oder einem Forschungspapier schreiben – an diesem Wochenende finden Sie endlich den Anfang oder kommen substanziell voran. Nutzen Sie die Dynamik der Gruppe um die notwendige Zeit, Ruhe und Disziplin zum Schreiben zu finden.

Schreibberatungen und Inputs rund um das Thema Schreiben sind auf Wunsch auch möglich. Wenn Sie uns im Vorfeld formlos per Mail über Ihre Bedarfe informieren, werden diese berücksichtigt.

Kontakt für Rückfragen:

Dr. Maria Verena Peters

E-Mail: maria-verena.peters


Kollegiale Beratung

Die Methode der Kollegialen Beratung setzt darauf, dass Ihnen durch Kolleg*innen anderer Bereiche, die aber in vergleichbaren Situationen sind, ein Team von objektiven aber zugleich sachkundigen Berater*innen zur Verfügung steht, das Sie darin unterstützen kann, gangbare Lösungen für berufliche Problemstellungen zu entwickeln. Der frische Blick und der Rückgriff auf die eigenen Erfahrungen vermag es einer Gruppe von Kolleg*innen, Sie mit neuen Impulsen für Situationen auszustatten, an denen Sie selbst sich die Zähne ausbeißen.

Aufgrund der aktuellen Situation findet die Kollegiale Beratung bis auf Weiteres nur online statt. Es gibt zudem einen Slack Channel und wir freuen uns, wenn Sie diesen aktiv nutzen um sich auszutauschen. Wir richten gern bedarfsgerecht weitere Gruppen ein – sprechen Sie uns an, und wir erklären Ihnen, wie Sie unser Slack nutzen können.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie uns per E-Mail.

E-Mail: graduiertenservice

Fünf Personen diskutieren an einem Tisch aus der Vogelperspektive Foto: Thinkstock
 

Aktuelle Ausschreibungen und Hinweise

  • Hinweis zur Anpassung des Wissenschaftszeitvertragsgesetz (WissZeitVG) | mehr

    Für alle Promovierende und Postdocs in der Qualifikationsphase besteht unter bestimmten Voraussetzungen die Möglichkeit ihre qualifikationsgebundenen Beschäftigungsverhältnisse an der FernUni Hagen um bis zu 6 Monate zu verlängern. Weitere Informationen finden Sie im Beschäftigtenportal der FernUni Hagen.

  • Interne Forschungsförderung 2021-2023 | mehr

    Im Bereich „Nachwuchsförderung 2021-2023“ des Internen Förderprogramms werden speziell auf Promovierende und Postdocs zugeschnittene Fördermaßnahmen angeboten. Antragstellung: unterschiedlich, bitte Hinweise auf der Website beachten.

Newsletter und Twitter

Der Newsletter und der Twitter-Account des Graduiertenservice informieren regelmäßig über aktuelle Termine und Ausschreibungen für Promovierende und Postdocs. Um sich für den Newsletter anzumelden, schreiben Sie uns eine E-Mail mit Ihrem Namen, Ihrer Fakultät und Ihrem Status (promovierend/ Post-Doc). Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben oder veröffentlicht. Sie können Ihren Eintrag im E-Mail-Verteiler jederzeit unkompliziert widerrufen.

E-Mail: graduiertenservice

Twitter: @FeU_Gradservice

Graduiertenservice | 17.05.2021